online-Forum

+49 (0) 211 274 08-569 info@andrespartner.de

EN

Außergerichtliche Sanierung

 

Mit der richtigen Verhandlungsstrategie zum Erfolg

Unsere Erfahrung zeigt, dass Finanzierer, Betriebsräte und Gewerkschaften sowie weitere Gläubiger oftmals eine außergerichtliche Sanierung mittragen, wenn ihnen nachvollziehbar deutlich gemacht wird, dass das Unternehmen anderenfalls nicht überlebensfähig ist. Um das Sanierungsziel für Ihr Unternehmen zu erreichen, kann es sinnvoll sein, einen gerichtlichen Sanierungsplan zu entwerfen und den Beteiligten klar zu machen, dass dieser umgesetzt wird, wenn keine außergerichtliche Einigung kurzfristig erfolgt.

Oftmals können auf diesem Weg ähnliche Sanierungseffekte für das Unternehmen erreicht werden, wie in einem gerichtlichen Verfahren. Wir helfen Ihnen dabei, eine Strategie für die Verhandlungen mit den Gläubigern zu erstellen und diese im Anschluss umzusetzen.