online-Forum

+49 (0) 211 274 08-569 info@andrespartner.de

EN

Historie

 

Unsere Geschichte

Qualität durch Erfahrung

Die Sozietät wurde 1966 von Rechtsanwalt Dr. Winfrid Andres in Düsseldorf als Einzelkanzlei gegründet. 1974 erfolgte die Aufnahme der Konkursverwaltung. Von 1991 bis 2015 firmierte die Kanzlei als AndresSchneider Rechtsanwälte & Insolvenzverwalter mit dem Schwerpunkt Konkursverwaltung – seit 1999 mit Reform des Insolvenzrechts mit dem Schwerpunkt Insolvenzverwaltung – sowie Restrukturierung und Sanierung.

In den zurückliegenden mehr als 35 Jahren hat Dr. Winfrid Andres eine große Anzahl bedeutender Unternehmen in der Insolvenz und in der Sanierung begleitet. Sein Ziel war es immer, Unternehmen durch erforderliche Restrukturierungsmaßnahmen wieder leistungsfähig und wettbewerbsfähig zu machen und auf diese Weise Standorte und Arbeitsplätze zu erhalten.

In den Jahren nach der Wiedervereinigung hat die Kanzlei in Ostdeutschland Unternehmen wie die Thüringische Faser AG, die Rackwitz Aluminium GmbH sowie die Pittler Tornos GmbH ganz oder in wesentlichen Teilen umstrukturiert und erhalten. Darüber hinaus betreute Dr. Winfrid Andres mit seinem Team eine große Anzahl bedeutender Verfahren, wie das der Plettac-Gruppe, der Carl Dan. Peddinghaus GmbH & Co. KG, der Ewald Giebel GmbH & Co. KG, das der Maxdata-Gruppe, des Baukonzerns Wiemer & Trachte sowie das der Kroymans Autohandelsgruppe.

Seit Januar 2011 nimmt Kanzleigründer Dr. Winfrid Andres keine neuen Mandate mehr an. Am 28. Februar 2011 hat das Wirtschaftsmagazin Wirtschaftswoche die besten Insolvenzrechtler Deutschlands ermittelt und Dr. Winfrid Andres in diesem Prozess in die Elite der Insolvenzverwalter Deutschlands aufgenommen.

Am 3. Januar 2013 ist er aus der von ihm gegründeten Kanzlei ausgeschieden und nunmehr in erster Linie mit dem Abschluss der ihm in den vergangenen Jahren übertragenen Mandate befasst.