online-Forum

+49 (0) 211 274 08-569 info@andrespartner.de

EN

Schutzschirm

 

Sanierung in Eigenregie

Das Schutzschirmverfahren (§ 270b InsO) unterscheidet sich nicht grundsätzlich von einem Eigenverwaltungsverfahren – auch bezüglich der weiteren Chancen und Risiken nicht. Der wesentliche Unterschied ist, dass das Verfahren nur möglich ist, wenn das Unternehmen erst drohend zahlungsunfähig und noch nicht zahlungsunfähig oder überschuldet ist.

Zudem kann der überwachende Sachwalter vom Unternehmen ausgesucht werden und wird nicht vom Gläubigerausschuss oder dem Insolvenzgericht bestimmt. Bei diesem Verfahren ist es also möglich einen Sachwalter seines Vertrauens mit in das Verfahren zu bringen.