online-Forum

+49 (0) 211 274 08-569 info@andrespartner.de

EN

Pressemitteilungen

24.01.2020

R+ MediGruppe übernimmt Geschäftsbetrieb der Krankenbeförderung KBH

  • Insolvenzverwalter Martin Schmidt verkauft das Hannoveraner Krankentransportunternehmen an die R+ MediGruppe
  • Käufer ist einer der in diesem Bereich führenden Dienstleister in Südniedersachsen
  • Auf diese Weise sichert Schmidt Geschäftsbetrieb und alle 22 Arbeitsplätze in Hannover 

Hannover, 24. Januar 2020. Insolvenzverwalter Martin Schmidt, Rechtsanwalt und Partner bei der überregional tätigen Kanzlei AndresPartner, hat alle wesentliche Vermögenswerte der Krankenbeförderung KBH-Medical Service-GmbH an ein Tochterunternehmen der R+ MediGruppe aus Gieboldehausen übertragen. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde von Schmidt und dem Käufer unterzeichnet. Über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Transaktion haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die rechtliche Übertragung des Geschäftsbetriebs erfolgte am 13. Januar 2020 und steht noch unter den üblichen Gremienvorbehalten.

„Wir freuen uns sehr, dass mit der R+ MediGruppe einer der führenden regionalen Dienstleister im Bereich qualifizierter Krankentransport aus der Region den KBH-Geschäftsbetrieb übernommen hat“, sagt Sanierungsexperte Schmidt, der auf diese Weise auch alle 22 Arbeitsplätze in Hannover sichern konnte.

Nach seiner Bestellung zum vorläufigen Insolvenzverwalter hatte Schmidt in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung den Betrieb der Krankenbeförderung KBH-Medical Service-GmbH stabilisiert. Der Betrieb wurde ohne Unterbrechungen bis zum Verkauf aufrechthalten, alle Rettungs- und Krankentransportfahrten wurden ordnungsgemäß durchgeführt – nicht zuletzt dank der hohen Motivation und Einsatzbereitschaft der gesamten KBH-Belegschaft.

Die Suche nach einem Investor hatte Schmidt bereits unmittelbar nach Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung durch das zuständige Amtsgericht aufgenommen. 

Die Krankenbeförderung KBH-Medical Service-GmbH hatte am 18. Oktober 2019 beim zuständigen Amtsgericht in Hannover Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Gericht hatte mit Eröffnung des Verfahrens am 1. Januar 2020 Rechtsanwalt und Steuerberater Martin Schmidt zum Insolvenzverwalter bestellt. Er war zuvor als vorläufiger Insolvenzverwalter im Unternehmen tätig.

Weitere Informationen: 

Die KHB ist seit rund 35 Jahren im Bereich des qualifizierten Krankentransportes für die Stadt und die Region Hannover tätig. Die Beförderung der Patienten erfolgt hierbei in speziell für den qualifizierten Krankentransport hergerichteten Rettungs- und Krankentransportwagen. Ferner wurden in der Vergangenheit auch Leistungen im Bereich des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes und der medizinischen Begleitung von Großveranstaltungen in Abstimmung mit der zuständigen Feuerwehr der Stadt Hannover erbracht. Die modernen Rettungsmittel sind über die Norm-Vorgaben ausgerüstet und technisch auf dem neusten Stand. Das Unternehmen ist seit über 15 Jahren nach DIN-ISO zertifiziert. 

Die Kanzlei AndresPartner, Rechtsanwälte & Steuerberater, Insolvenzverwaltung & Restrukturierung, Partnerschaft mbB hat sich auf die professionelle Bearbeitung von Insolvenzverfahren spezialisiert. Die Partner der Kanzlei, darunter Rechtsanwalt und Steuerberater Martin Schmidt, werden von Insolvenzgerichten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen als Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt. In zahlreichen Verfahren unterstützten die Rechtsanwälte der Kanzlei Unternehmen auch als Restrukturierungsbeauftragte sowie Sachwalter bei Eigenverwaltungen. Zu den bekanntesten von der Kanzlei bearbeiteten Insolvenzverfahren gehören die der Heitkamp BauHolding, der Manss Fruchthandelsgruppe, der Warenhauskette Strauss Innovation, der Wollschläger-Gruppe sowie von Maxdata. Darüber hinaus begleitete AndresPartner unter anderem die Eigenverwaltungen von ATB Schorch, Klingenburg und der SKN Gruppe.

Insolvenzverwalter

Rechtsanwalt und Steuerberater
Martin Schmidt
AndresPartner
Königstr. 4
30175 Hannover

Pressekontakt

FELDMANN Kommunikationsberater
Thomas Feldmann
0178/8550496
feldmann@feldmann-kb.de
www.feldmann-kb.de

Alle News anzeigen